KontaktFlexoMatrix©

Effizienter Flexodruck mit FlexoMatrix

FlexoMatrix© steigert die Produktionssicherheit und Wirtschaftlichkeit Ihrer Flexodruckmaschinen.

Film ansehen

Industrieller Produktionsstandard

Die steigende Zahl an Kurzläufer Jobs, der verstärkte Einsatz ungelernter Mitarbeiter und die Forderung nach mehr Produktqualität und -sicherheit fordern den Ausbau der Automatisierung. FlexoMatrix© ist die umfassende technische Antwort auf diesen Wandel.

Die Automatisierung im schmalbahnigen Verpackungsdruck schreitet voran und fordert die enge Verzahnung der Arbeitsbereiche Prepress & Press. Das Flexoplatten-Montagesystem FlexoMatrix© ist ermöglicht den schrittweisen Ausbau der Automatisierung in den Druckereien für einen industriellen Produktionsstandard & mehr Effizienz im Drucksaal.

Die Technologie-Plattform bietet das einzigartige, geregelte Aufziehverfahren für die optimale Platten-Passerposition über den gesamten Zylinderumfang. Dadurch erzielen Ihre Kunden immer eine unvergleichbare Passer-Voreinstellung für wiederholt kürzeste Job-Wechsel im Drucksaal.

Informationen anfordern   Praxisvideos ansehen  Bedienungsanleitung anordern

Deutlich weniger Rüstzeit

Gleichzeitig bietet das System die automatische Platten-Identifikation mit Datenanbindung an das bereits vorhandene Job-Managementsystem. Auf diese Weise wird der Fortschritt der Arbeitsvorbereitung transparent, Jobwechsel im Drucksaal wirtschaftlicher und die Produktsicherheit entscheidend gesteigert. Die gefährliche Vermischung von Druckformen gehört damit der Vergangenheit an und die Prozesstransparenz entspricht den Anforderungen industrieller Produktionsstandards.

Bedienerunabhängige Passerqualität

Weltweit profitieren Druckereien seit vielen Jahren von der sehr schnellen Amortisation, vor allem bei der steigenden Zahl an Kurzläufer-Aufträgen. Mit FlexoMatrix© gewinnen Ihre Kunden eine umfassende Systemlösung für den schrittweisen Ausbau Ihres Print-Workflows.

Steigerung der Produktivität

Die präzise Klischee-Montage auf die Druckzylinder ist eine Herausforderung. Kommen dabei lediglich Passer-Marken (zum Beispiel Passkreuze) als Montagehilfen zum Einsatz, bleibt die Passer-Qualität des Umfangregisters undefiniert. Dabei ist der Gesamt-Passer von grundlegender Bedeutung für Rüstzeit, Makulatur, Qualität und Wirtschaftlichkeit des gesamten Jobs. Zusätzlicher Handlungsdruck entsteht durch den zunehmenden Mangel an erfahrenen und qualifizierten Mitarbeitern in der Vorstufe. Um den wirtschaftlichen Gesamterfolg Ihres Print-Jobs zu optimieren, wurde von LEHNER FlexoMatrix© entwickelt. Das System zeichnet sich aus durch seine flexible Datenschnittstelle zum vorhandenen Job-Management und das geregelte Aufziehen – die Grundlage für die Passer-Voreinstellung auch im Umfangsregister.

Unterschiedliche Zylindertypen

FlexoMatrix© kann mit Hilfe von Zylinderadaptern innerhalb von Sekunden an unterschiedliche Zylindertypen angepasst werden. Das bedeutet, dass bereits mit einem FlexoMatrix© System alle im Drucksaal zum Einsatz kommenden Druckmaschinen / Druckformzylinder passeroptimiert bestückt werden können. Ein weiterer Vorteil: Neben der enormen Präzision bietet der hohe Automatisierungsgrad die schnelle, reproduzierbare Druckformmontage inner- halb von ca. 60 Sekunden (formatabhängig). Mit FlexoMatrix© etablieren Sie zusätzliche Flexibilität und Präzision in der Vorstufe für mehr Effizienz im Drucksaal.

Datenanbindung

Das auf FlexoMatrix© aufbauende Workflow-Konzept nutzt Ihre bereits vorhandene Daten-Infrastruktur. Mit der Anbindung von FlexoMatrix© an Ihre Arbeitsvorbereitung können die bereits angelegten jobrelevanten Daten (zum Beispiel Format, Zylindertyp, Offset …) direkt an FlexoMatrix© übertragen werden. Die wiederholte manuelle Eingabe dieser Jobinformationen in den Mounter wird eingespart, Bedienungsfehler minimiert.

Die beschriebene Anbindung ermöglicht FlexoMatrix© zusätzlich die automatische Identifikation jeder einzelnen Druckform. Dadurch kann die Job- Zugehörigkeit der Druckform mit Hilfe Ihrer Job-Datenbank überprüft werden.

Sie gewinnen wichtige Prozess-Transparenz über den Job-Fortschritt und wichtige Produktsicherheit, da die Gefahr der Vermischung der Druckformen unterschiedlicher Jobs minimiert wird. 

Die Vorteile im Überblick

  • bedienerunabhängige Präzision der Plattenmontage
  • automatisierte Format-Voreinstellung
  • automatisierte Klischee-Identifi kation
  • automatisierte Klischee-Positionierung
  • geregelte Plattenmontage für die passeroptimierte Plattenmontage über das gesamte Umfangsregister
  • Schnittstelle für die direkte Datenanbindung an das bestehende Job-Management
  • einsetzbar für alle Druckmaschinen-, Zylinder-, Hülsen- und Sleeve-Typen
  • Efifzienz-Steigerung im Drucksaal
  • Return on Investment ca. 12 Monate
  • Live-Support über Fernwartung

Geregeltes Aufziehen

Eine weitere Besonderheit von FlexoMatrix© ist der aktiv geregelte Montagevorgang. Diese Innovation stellt sicher, dass Ihre Klischees beim Montagevorgang nicht nur im Umfangsregister, sondern auch über die gesamte Drucklänge passeroptimiert montiert werden. Der patentierte Regelvorgang erfolgt vollkommen automatisiert und extrem genau. So profitieren Sie nicht nur von der bedienerunabhängigen Präzision, sondern auch von der konstanten Montagequalität.

Die einfache Datenanbindung an Ihr Job-Management in Kombination mit seiner starken Automatisierung machen FlexoMatrix© zu der Technologieplattform für Ihren Flexo- Druck 4.0. Mit FlexoMatrix© sind Sie optimal ausgestattet, um Ihre Erfolge auszubauen.