KontaktFlexoMatrix©

30 Jahre LEHNER

Eine Firmengeschichte voller Innovationen, intelligenter Sensoren und neuer Betätigungsfelder.

Sensorsysteme steuern heute Prozesse in fast allen Branchen und Produktionsbereichen. Auf richtungsweisende Erfindungen und Produktlösungen kann die LEHNER GmbH SENSOR-SYSTEME aus Kirchheim unter Teck verweisen – seit 30 Jahren entwickelt und produziert LEHNER intelligente Sensoren, Sensorsysteme und Automatisierungen für die graphische Industrie, den Sondermaschinenbau und zunehmend auch die Biotechnologie. „Nur wenn die Lösung für den Anwender wirtschaftlich erfolgreich ist, wird die Lösung vom Markt akzeptiert und vervielfältigt sich“, weiß Geschäftsführer Rolf-Peter Lehner, der das Unternehmen 1990 gründete.

Bei den Entwicklungen von LEHNER steht seit Beginn an immer der Anwendernutzen im Vordergrund.

Neben dem hohen Innovationsgehalt der Lösungen schätzen die Kunden des Familienunternehmens die produktive Zusammenarbeit ebenso wie die schnelle Umsetzung ihrer Aufträge. Für innovative Neukonzepte, die Alleinstellungsmerkmale und Marktvorsprung versprechen, erhielt LEHNER Auszeichnungen wie „365 Orte im Land der Ideen“; „CyberOne“, „PrintStar“, „Übermorgenmacher“, "100 Orte Industrie 4.0" verliehen. Bei über 30 Jahren Entwicklungs- und Produktionserfahrungen in den verschiedensten Branchen konnte LEHNER Kompetenzen und Know-how stetig weiterentwickeln und ausbauen. Das Produktportfolio umfasst u. a. smarte Hologramm-, Kontrast-, Spaltmaß- und Oberflächensensoren, komplette x/y-Positioniereinheiten, Kamerasysteme sowie Komponenten der Automatisierung wie Daten- und Energie-Transpondersysteme.

Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung kompletter Workflow-Lösungen für die Industrie 4.0 und KI-Lösungen.

Aufbauend auf laufenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten wird das Betätigungsfeld in die Bereiche grüne und rote Biotechnologie erweitert – hier stehen neuartige Wearables und Pflanzensensoren im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit. Bei allem kooperiert das Entwicklerteam von LEHNER eng mit seinen Auftraggebern und Hochschulen. Basis für das umfassende Leistungsspektrum bildet außerdem eine eigene Optik-Simulation, komplexes Data-Mining, die kundenspezifische Soft- und Hardwareentwicklung, mechanische Konstruktion und die technische und personelle Ausstattung für den schnellen Prototypenbau sowie die B2B-Serienfertigung. Das erworbene breite Fachwissen nutzt LEHNER für Synergien und bringt sich als Kompetenzträger der Industrie 4.0 und verlässlicher B2B-Partner zahlreicher Weltmarktführer, Mitglied im Kompetenznetz Mechatronik e.V., dem BDS Kirchheim/Teck sowie der BioRegioStern u.v.m. ein.